Flat Design

So funktioniert es und zu wem es passt


Wenn wir einen Auftrag erhalten, versuchen wir immer den richtigen Stil für den jeweiligen Auftrag zu wählen. Es gibt eine Vielzahl von Designstilen. Ein in den letzten Jahren sehr beliebter Stil ist das Flat Design. Was diesen Stil so besonders macht und was ihn ausmacht, erklären wir euch heute.



Das Flat Design ist ein moderner, minimalistischer Stil. Die Designelemente werden klar und reduziert dargestellt. Daher stammt auch der Name. Denn da alles auf eine Ebene reduziert wird, erscheinen die Elemente flach. Er ist in nahezu allen Bereichen anwendbar und eignet sich hervorragend für Digital- und Printmedien.


Logos im Flat Design


Bei Logos, die im Flat Design gestaltet sind, werden die Schriften klar, gerade und ohne Serifen dargestellt. Auch Bildelemente werden hier auf das Wesentliche reduziert. Die Farben sind intensiv und vollflächig. Auf Schattierungen und Farbverläufe wird verzichtet. Logos im Flat Design eignen sich sowohl für Privatpersonen als auch für namenhafte Unternehmen.



Illustrationen


Illustrationen sind im Flat Design sehr wichtig. Hierbei kommt es jedoch nicht auf eine realistische Optik an, sondern auf Vereinfachung. Nur das Wesentliche, wie Umrisse und Silhouetten bleibt bestehen. Auf Details wird weitgehend verzichtet. So werden komplexe Objekte stark vereinfacht und stilisiert dargestellt.


Icons


Die Verwendung von Icons ist bei diesem Stil von besonderer Wichtigkeit. Da sie sich wunderbar eignen, um nur ein Minimum an Elementen darzustellen.


Beim Flat Design stehen also Funktionalität und Einfachheit im Vordergrund.